Sonntag, 31. Mai 2020
Notruf: 112
 

Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 364
Einsatzort Details

A6, Fahrrichtung Heilbronn, zwischen AK Nbg-Süd und AS Roth
Datum 27.02.2020
Alarmierungszeit 23:18 Uhr
Einsatzende 00:31 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 13 Min.
Alarmierungsart Sirene und Melder
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Worzeldorf
Fahrzeugaufgebot   LF10  LF 20-KatS  RW 2
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am späten Abend wurden wir mit dem auf die Autobahn A6 alarmiert. Bei der Anschlussstelle Roth wurde ein durch die Schneelast auf die Fahrbahn gestürzter Baum gemeldet.

Auf der Anfahrt kamen wir ca. 2km vor der AS Roth zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw war auf schneeglatter Fahrbahn verunfallt und in die Leitplanke geschleudert. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug glücklicherweise leicht verletzt verlassen und wurde dem nachgeforderten Rettungsdienst zur Behandlung übergeben.

Wir sicherten die Unfallstelle ab (LF10 & RW2) und leuchteten diese mittels zweier Fahrzeuglichtmaste großräumig aus. Die Fahrzeugbatterie wurde abgeklemmt und der Pkw mittels Abschleppseil auf den Standstreifen verbracht. Nachdem die Polizei die weitere Absicherung und Bergung des Fahrzeuges übernahm, konnten unsere Einheiten einrücken.

Die eigentlich gemeldete Einsatzstelle wurde parallel durch das 2. Löschgruppenfahrzeug (LF20-KatS) angefahren. Es konnte jedoch keine Feststellung gemacht werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Einsatzstatistik